Viel um die OHREN?!

Austauschgruppe für Hörgeschädigte und Tinnitus-Gruppentraining im PRT.

 

Mit Schäden am Gehör muss man lernen umzugehen, weil nicht alles heilbar ist. Die Treffen in der Gruppe können zu einem Ort der Inspiration für die Bewältigung alltäglicher Herausforderungen werden. Die Begegnung mit anderen Betroffenen und die daraus entstehende Gemeinschaft beeinflussen die eigene emotionale und gesundheitliche Entwicklung und können dem Einzelnen helfen neue Sichtweisen auf die eigene Situation zu finden.

Die Austauschgruppe für Hörgeschädigte trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat von 18 bis 19 Uhr.

 

Der Patienten Rat & Treff bietet ebenfalls einen Gruppen-Trainingskurs für Tinnitusbetroffene an. Gemeinsam mit der Atemtrainerin Katrin Simons erlernen Sie körperorientierte Achtsamkeitsübungen, die leicht in den Alltag integrierbar sind und die das Rauschen oder Piepsen im Ohr deutlich verringern.
Acht Kurstreffen finden im 2-Wochen Rhythmus statt, beginnend am 27. Februar um 19 Uhr.

Ein Training das über einen längeren Zeitraum praktiziert wird, zeigt die besten Erfolge.

Die Gruppe trifft sich an folgenden Daten: 27. 02, 13. 03, 27.03, 10.04, 24. 04, 08.05, 22.05, 05.06.
Das Training dauert jeweils +- 1,5 Stunden.
Die Kursgebühr beträgt 160 Euro.

 

Beide Angebote finden in den Räumlichkeiten des PRT statt, Aachenerstraße 6 in Eupen.

 

Lassen auch Sie sich mitreißen von der Gruppenmotivation

und tun Sie Ihren Ohren und ihrer Gesundheit etwas Gutes!

 

Interesse? Mehr Infos und Anmeldung unter 087/55 22 88.

 

Wir freuen uns auf Sie!