Extreme Temperaturen. Sich und Andere schützen!

25. Juni 2019
Bild für den Artikel: Extreme Temperaturen. Sich und Andere schützen!

❗️☀️ Wir befinden uns seit dem 21. Juni 2019 in der Warnphase des Nationalen Aktionsplans für „Ozon- und Hitzewelle“, die von der IRCELINE (Cellule interregionale de l’environnement) ausgerufen worden ist. Die Kriterien, die als Grenzwerte dienen werden in den kommenden 5 Tagen überschritten. ☀️❗️

Wir bitten Sie folgende Empfehlungen bei den von Ihnen betreuten Personen anzuwenden und insbesondere die Risikogruppen, wie Senioren oder Kinder bzw. deren Eltern/Familienangehörige zu informieren.

Wir empfehlen:
• sich regelmäßig abzukühlen,
• sich nicht in der prallen Sonne aufzuhalten und luftige Kleidung zu tragen,
• mehr Wasser zu trinken, um den erhöhten Wasserverlust auszugleichen,
• intensive körperliche Aktivitäten im Freien sollten unbedingt vermieden werden.

Weitere Informationen und hilfreiche Maßnahmen für die verschiedenen Risikogruppen bei einer Hitzewelle finden Sie hier.

Passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf!