Coronavirus: Fragen und Hilfe

Ende letzten Jahres kam es in einer Region in China zu einem Ausbruch eines neuartigen Coronavirus (Covid-19). Inzwischen ist der Virus in Europa, Belgien und Ostbelgien angekommen.

Auch wenn die Informationen und die Verbreitung des Virus rasant ist und dies zur Beunruhigung führen mag, ist es wichtig ruhig zu bleiben und die Hygienemaßnahmen sowie die getroffenen Maßnahmen des Sicherheitsrats zu berücksichtigen.
Wir alle müssen durch angemessenes Verhalten die Verbreitung des Virus verlangsamen.
Bleiben Sie zuhause achten Sie auf sich selbst und helfen Sie älteren und kranken Mitmenschen.

Aktuelle Informationen und Maßnahmen, die Ostbelgien betreffen, finden Sie auf folgenden Seiten:

https://www.ostbelgienlive.be/

https://www.info-coronavirus.be/

 

Sie haben andere Fragen/benötigen Hilfe?

Fragen zu generellen Themen zum Coronavirus liefert das Ministerium unter der Hotline 0800/23 032 (Von montags bis freitags zwischen 8 und 13 Uhr – außerhalb dieser Zeiten bleibt die nationale Hotline erreichbar 0800/14 689)

Sie haben Ängste, Konflikte, Belastungen oder Sorgen? Der telefonische Bereitschaftsdienst des BTZ (Beratungs- und Therapiezentrum) ist unter der 087-140 180 (Eupen) und 080-65 00 65 (St. Vith und Bütgenbach) erreichbar. Von Mo.-Fr. von 9.00-12.15 Uhr und Mo.- Do. von 13.15-17.00 Uhr.

Die Telefonhilfe der anonymen Lebenshilfe unter der Runfunmmer 108 ist auch jederzeit zum Reden erreichbar und  stehen Hilfesuchenden zur Seite; nehmen die Bedürfnisse der Ratsuchenden ernst und hören zu.

Sie haben Fragen zu Coronavirus und Krebs? Die Stiftung gegen Krebs hat die wichtigsten Informationen zusammengetragen http://www.cancer.lu/de/coronavirus-und-krebs

Sie gehören dem Personal der Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen? Das BTZ bietet eine Covid-19 Begleitung und Beratung an.  Mo.-Fr. von 8.00-11.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr zugänglich für Pflegekräfte unter der Nummer 0800/293 58

 

Denken Sie an Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen und bleiben sie gesund zuhause!

 

Das PRT-Team.