Informationsabend Krätze – St. Vith

18. Dezember 2018Klinik St. Josef, St. Vith
Bild für den Artikel: Informationsabend Krätze – St. Vith

Juckt mich nicht, oder doch?

Krätze erkennen und behandeln!

Eigentlich war sie lange Zeit fast vergessen, taucht seit einigen Jahren jedoch wieder verstärkt auf. Krätze!

Es juckt, es kratzt. Ein Ekzem oder doch die Krätze? Krätze ist eine durch Milben hervorgerufene stark juckende und hoch ansteckende Hauterkrankung, die leicht mit anderen Hauterkrankungen verwechselt werden kann.
Juckt es schon? Bei dem bloßen Gedanken fängt es bei dem ein oder anderen sicher schon an zu kribbeln. Mit mangelnder Hygiene hat Krätze aber nichts zu tun, auch der am besten gepflegten Körper kann Opfer der Krätzmilbe werden.
Aufgrund der hohen Ansteckung besteht jedoch die Gefahr, dass man viele Menschen ansteckt. Vor allem da wo viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen wie in Kindergärten, Schulen oder Pflegeheimen.

Wollen sie mehr über das Thema erfahren?

Dr. Marc Franckh erklärt Ihnen alles Wissenswerte über Krätze und beantwortet u.a. folgende Fragen:  Was ist Krätze? Wie bemerkt man sie? Und wie wird man sie wieder los?

Der Patienten Rat und Treff und das Ministerium der DG laden Sie ein zu einem informativen Themenabend im Krankenhaus St. Vith (4. Etage), am 18. Dezember um 19 Uhr 30.

Anmeldung und Informationen beim Patienten Rat & Treff unter 087/ 55 22 88.

Der Eintritt ist frei.

Mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zum Thema Krätze finden Sie in unserem weiterführenden Artikel hier

Downloads

  • Persönliche Infos, falls erwünscht


  • Bemerkung
  • Was passiert mit meinen Daten? Zum Datenschutzdokument
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.