Online-Vortrag: Heimische Superfoods

6. Mai 202119 Uhr
Bild für den Artikel: Online-Vortrag: Heimische Superfoods

Gesundheit ist das höchste Gut! Dessen ist sich wohl jeder bewusst – spätestens seit der Corona-Pandemie. Wer wünscht sich nicht, morgens fit und gesund aufzustehen und kraftstrotzend und voller Energie in den Tag zu starten?

Vermutlich aus diesem Grund sind die so genannten „Superfoods“, denen in der Werbung oft wundersame Kräfte zugesprochen werden, so heiß begehrt. Sicherlich haben Goji- oder Açai-Beeren, Chiasamen oder Moringa wertvolle Inhaltsstoffe, aber müssen sie mit viel Aufwand um die halbe Welt zu uns kommen? Gibt es keine heimischen Alternativen? Doch!

Viele unserer heimischen (Wild-)Pflanzen haben ebenfalls einen hohen Gehalt an Mineralstoffen, Spurenelementen, Vitaminen, Fettsäuren und sekundären Pflanzenstoffen und stehen keinesfalls im Schatten der hochgelobten Exoten. Meist sind die wertvollen pflanzlichen Vitalstoffe in Wildkräutern zu finden, die gerne als „Unkraut“ abgetan werden. Aber es lohnt sich, den „Prophet im eigenen Land“ zu entdecken und genauer hinzuschauen was am Wegesrand, im Garten oder an der Hecke wächst…

Referentin: Michaela Schumacher-Fank

Wann? Donnerstag, 6. Mai um 19 Uhr

Der Vortrag ist kostenlos.

Vortrag verpasst?

Kein Problem!

Hier finden Sie den Link: Heimische Superfoods

(Wir bitten die Ton Störungen zu entschuldigen)