Vortrag St. Vith : Schlaganfallkampagne? Vorbeugung ist möglich!

7. November 2019Klinik St. Josef, St. Vith
Bild für den Artikel: Vortrag St. Vith : Schlaganfallkampagne? Vorbeugung ist möglich!

Wie hoch ist Ihr Schlaganfallrisiko? Was können Sie zur Vorbeugung tun? Welches sind die Warnzeichen und Risikofaktoren eines Schlaganfalls?

„Einen Schlaganfall bekommen nur ältere Menschen!?“ Diese Aussage trifft nicht ganz zu, denn die Realität sieht anders aus!  Schlaganfall-Patienten werden immer jünger und ca. 5% der Patienten sind unter 40 Jahre. In Belgien erleiden jährlich 19.000 Menschen einen Schlaganfall. Der persönliche Lebensstil spielt dabei eine bedeutende Rolle.

Die gute Nachricht vorweg: Sie selbst können einige der wichtigen Risikofaktoren durch angepasste Gewohnheiten verringern! Studien zeigen, dass 70% aller Schlaganfälle vermeidbar wären durch frühzeitige Vorbeugung und Aufklärung.

Eine ausgewogene Ernährung, genügend Bewegung und die Kontrolle verschiedener Risiken sind die 3 Hauptelemente der Schlaganfallvorbeugung. Für ein gesundes Leben ist es nie zu spät.
Verlängern auch Sie Ihre Zeit und Informieren Sie sich!

Do. 07/11 um 19:30 Uhr im der Klinik St. Josef St. Vith
Neurologe Dr. Heinen
Ernährungsberaterin

Anmeldung unter 087 55 22 88 oder per Kontaktformular

In Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern der DG und der Autonomen Hochschule Eupen.

Mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

  • Persönliche Infos, falls erwünscht


  • Bemerkung
  • Was passiert mit meinen Daten? Zum Datenschutzdokument
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.