Vortrag: Nahrungsmittelallergien und Intoleranzen: Wenn Essen zur Herausforderung wird!

28. Mai 2019ZAWM, Eupen
Bild für den Artikel: Vortrag: Nahrungsmittelallergien und Intoleranzen: Wenn Essen zur Herausforderung wird!
Gluten-, Milcheiweiß-, Laktose-, Fruktosefrei, …

Aus den Regalen der Supermärkte sind diese Produkte nicht mehr wegzudenken, da immer mehr Menschen von Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten betroffen und verunsichert sind.

Denn was tun, wenn auf einmal nach dem Leibgericht Bauchschmerzen, Hautausschläge, Blähungen oder gar eine anschwellende Mundschleimhaut folgen?
Die Ökotrophologin, Luzie Kremer, nähert sich dem Thema Allergien und Unverträglichkeiten und geht u.a. auf Fragen ein, die sich Betroffene stellen:
Wie unterscheiden sich Allergien und Unverträglichkeiten voneinander?

Kann das Allergie-Risiko für das Kind in der Schwangerschaft und Stillzeit bereits reduziert werden? Welche Rolle spielt dabei die Ernährung?

Ist ein Nährstoffmangel durch die Meidung von verschiedenen Nahrungsmitteln zu erwarten oder kann ich diesem vorbeugen?
Neben den aktuellsten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen wird es ebenfalls praktische Tipps für den Alltag sowie Platz für Fragen und Austausch geben.

Wann? 28.05.2019 um 19.00
Wo? ZAWM in Eupen, Vervierser Str. 73

Der Eintritt ist frei! Gewinnen Sie mit etwas Glück auch noch einen tollen Restaurant Gutschein

Anmeldung und weitere Informationen beim unter 087/552288 oder mit dem unten stehenden Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

 

 

  • Persönliche Infos, falls erwünscht


  • Bemerkung
  • Was passiert mit meinen Daten? Zum Datenschutzdokument
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.