Vortrag St. Vith: Zucker, das süße Gift- weniger ist mehr!

21. Mai 2019Klinik St Josef, St. Vith
Bild für den Artikel: Vortrag St. Vith: Zucker, das süße Gift- weniger ist mehr!
Zucker: geliebt aber gefürchtet.

Vom ehemaligen weißen Gold bis hin zur leeren aber harmlosen Kalorie. Doch heute weiß man, zuviel Zucker macht dick, krank und süchtig.

Neben den sichtbaren Auswirkungen wie Übergewicht und Adipositas macht man Zucker heute auch für Diabetes, Herzkrankheiten, Depressionen, uvm. (mit)verantwortlich.

Als Verbraucher fällt es uns immer schwerer auf Zucker zu verzichten, denn nicht nur der Würfelzucker im Kaffee ist bedeutsam. Weil Zucker so gut schmeckt wird er fast allen verarbeiteten Lebensmitteln hinzugefügt. Gewollt oder ungewollt, unser Zuckerkonsum steigt. So verzehrt jeder Einzelne von uns im Schnitt 3-4x mehr als die von der WHO maximal 25 g Zucker pro Tag.

Sie finden auch es ist an der Zeit etwas zu ändern, bewusster mit Zucker umzugehen? Nur wie?

Eine Ernährungsberaterin nähert sich dem Thema Zucker und geht u.a. auf Fragen ein, die sich viele von uns stellen:
Gibt es guten und schlechten Zucker? Welche Auswirkungen hat zuviel Zucker auf unseren Körper? Wieviel ist zuviel? Wie entgeht man der täglichen Überzuckerung? Gibt es sinnvolle Alternativen? Was ist mit Light Produkten?

Kommen Sie zum Infoabend und stellen Sie Ihre Fragen und holen Sie sich viele neue Anregungen!

Wann? Am 21.05.2019 um 19 Uhr
Wo? Klinik St. Josef, St. Vith

Ein Angebot des PRT in Zusammenarbeit mit der Christlichen Krankenkasse.

Der Eintritt ist frei! Gewinnen Sie mit etwas Glück auch noch einen tollen Restaurant Gutschein

Anmeldung und weitere Informationen beim unter 087/552288 oder mit dem unten stehenden Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

  • Persönliche Infos, falls erwünscht


  • Bemerkung
  • Was passiert mit meinen Daten? Zum Datenschutzdokument
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.