Ausgetretene Gedankenpfade verlassen

10. Oktober 2020Monschauer Str., Eupen
Bild für den Artikel: Wanderung: Auszeit für mich

In Zusammenarbeit mit der Diplom-Psychologin Britta Schmenk bietet der Patienten Rat und Treff im Rahmen der „Fühl dich gut… Atme durch!“-Kampagne eine Waldwanderung der besonderen Art an. In der Natur, fernab vom Trubel des Alltags, fällt es uns oft leichter, unser Bewusstsein mal nur auf uns selbst zu richten und den Alltag und Lebensumstände zu reflektieren. Kleine Denkanstöße sollen hier helfen, „ausgetretene Gedankenpfade“ zu verlassen und offen für neue Sicht- und Denkweisen zu werden.

Die Bäume bieten uns dabei nicht nur eine schöne Umgebung, in der wir zur Ruhe kommen, sondern auch wertvolle Anregung. Ihre Wurzeln, ihr Stamm, ihre Krone, ihr Leben im Wechsel der Jahreszeiten liefern uns reiche Bilder, die sich auf uns und unser Leben übertragen lassen.

Wann? Samstag, den 10. Oktober 2020, um 14 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz / Bushaltestelle (Hohe Venn-Linie 385) „Zur Clouse“, Monschauer Straße, Eupen

Das Angebot ist kostenlos.

 

! Die Rundwanderung hat eine Länge von rund 6 km und führt größtenteils über unbefestigte Wege. Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung und geeignetes Schuhwerk. Der Weg kann stellenweise matschig sein. Pausen sind vorgesehen; bitte Getränke und ggfls. Proviant mitbringen, bei Bedarf zudem eine Sitzunterlage.

Bewährt hat sich außerdem, eine Schreibmöglichkeit (Notizbuch oder -heft und Stift) bei sich zu tragen, um Ihre Ideen, Impulse und Erkenntnisse des Tages festzuhalten.

Interesse? Melden Sie sich gerne im unten stehenden Formular an.

Wir freuen uns auf Sie!

  • Persönliche Infos, falls erwünscht


  • Bemerkung
  • Was passiert mit meinen Daten? Zum Datenschutzdokument
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.