Austauschgruppe für Eltern von Kindern mit Epilepsie

Auf Initiative eines Elternpaares ist der Patienten Rat + Treff auf der Suche nach Betroffenen und interessierten Eltern, die Lust haben sich auszutauschen.

Epilepsie ist eine Krankheit, die jeder kennt, doch nur wenige Personen sind davon betroffen. Sie tritt in vielen verschiedenen Formen und Schweregrade aus. In Belgien hat ca. 1 Person von 150 Epilepsie, und die Zahl bei Kindern ist noch viel geringer.

Doch gerade wenn Kinder diese Diagnose erhalten, kommen für die Eltern ein Haufen Fragen auf: Wie geht es weiter? Was mache ich bei den Anfällen? Wie sieht es aus mit Schule und Hobbies?  … Die Auswahl an Gesprächspartnern, die helfen und Tipps weitergeben können, ist gering. Vor allem bei uns in Ostbelgien.

Wir würden gerne zusammen ein erstes Treffen organisieren, am Montag, den 29. Oktober um 19 Uhr. Bei Bedarf kann man anschließend weitere gemeinsame Termine planen. Für nähere Auskünfte melden Sie sich einfach bei uns:

  • Persönliche Infos, falls erwünscht


  • Bemerkung
  • Was passiert mit meinen Daten? Zum Datenschutzdokument
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.