Wir sind für dich da: Anlaufstellen und Hilfsangebote der DG

Manchmal ist die Belastung einfach zu groß oder die Situation zu schwierig. Da kann es hilfreich sein, Hilfe zu suchen. Hilfe annehmen kann der 1. Schritt zur Selbstheilung sein.

Verurteile dich nicht selbst, wir sind für dich da!

Wichtig: Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf COVID-19 können sich die Öffnungszeiten und Angebote der Anlaufstellen kurzfristig ändern. Dies wird meist über die Webseiten kommuniziert. Gerne können wir bei Fragen behilflich sein. Zögere nicht uns anzurufen.

Reden hilft....

Die Zeiten sind herausfordernd, keine Frage…
Ein Austausch am Telefon mit Freunden oder einem Ansprechpartner hilft um auf positivere Gedanken zu kommen.

Lebenshilfe

Anonyme Lebenshilfe:

    108 • www.telefonhilfe.be

 

Sie haben das Bedürfnis mit jemandem zu reden?
Geschulte und vertrauenswürdige MitarbeiterInnen stehen den Hilfesuchenden 24h/24h unter der 108 zur Seite.

Beratung

Spätestens wenn Probleme Überhand nehmen und immer wieder starker Leidensdruck verspürt wird, ist es an der Zeit, professionelle Hilfe zu suchen.
Das bedeutet nicht, dass du „verrückt“ oder zu schwach bist, sondern dass momentan dein Leben, dein soziales Umfeld, dein Job,… aus der Balance geraten sind.
Hier findest du eine Reihe an beratende Anlaufstellen.

ASL

32 (0)87/743677 • www.asl-eupen.be

Die Arbeitsgemeinschaft für Suchtvorbeugung und Lebensbewältigung hilft Menschen mit Suchtproblemen (Alkohol, Medikamente, Nikotin, … )

BTZ

+32 (0)87 140 180 (Norden) | +32 (0)80 650 065  (Süden) • www.btzentrum.be 

Du fühlst dich überfordert, hast vielleicht sogar Selbstmordgedanken?
Das Beratungs- und Therapiezentrum V.o.G. (BTZ) ist eine Anlaufstelle für Beratung, Entwicklungsförderung und Psychotherapie. Sein multidisziplinäres Team ist spezialisiert für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Paaren und Familien
DSL

080 / 229 111 (Senioren Süden)
087 / 590 590 (Senioren Norden)
080 / 229 111 (Kinder und Erwachsene)
www.selbstbestimmt.be

Auf der Suche nach Begleitung für Menschen mit Unterstützungsbedarf?
Die Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben (DSL) informiert, berät und erstellt einen auf den Menschen angepassten Unterstützungsplan.

Kaleido

+32 (0)87 554 644
www.kaleido-ostbelgien.be

Auch Eltern fühlen sich manchmal  überfordert, haben Fragen… Kaleido ist da, wenn es um die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen von 0-20 Jahren geht.
Die multidisziplinäre Teams sind zusammengesetzt aus Sozialassistenten, Psychologen, Krankenpflegern, Ärzten und Assistentinnen für Gesundheitsförderung.

Prisma

Beratungsstelle: +32 (0)87 74 4241
Frauenfluchthaus: 087 / 55 40 77
www.prisma-zentrum.be

Häusliche Gewalt ist nie in Ordnung!
Ob häusliche Gewalt, Trennung,…
Prisma ist Zentrum für Beratung, Opferschutz und sexuelle Gesundheit
Angebote u.a.: psychosoziale Beratung, Frauenhaus, Schwangerschaftskonfliktberatung, Sexual- und Paarberatung,…

PRT

32 (0)87 55 22 88
www.patientenrat.be

Auf der Suche nach Hilfe? Der Patienten Rat & Treff (PRT) ist eine Informationsstelle für die Bürger der DG.

Angebote: Beratung zu Gesundheitsthemen, Patientenverfügung, Austauschgruppen,…
Hier erhält man auch Informationen zu den verschiedenen Hilfsangeboten der DG

Treffpunkte/Begegnungsorte

Es gibt Augenblicke, da mag man sich einsam fühlen, einen Ansprechpartner brauchen oder etwas Gesellschaft suchen.
Für genau diese Fälle und noch viele mehr bieten die Begegnungszentren der DG vielfältige Angebote. Einen Blick rein werfen lohnt sich…

Dorfhaus Eynatten

0470/912415
www.dorfhaus-eynatten.eu

Eynatten: Ein Begegnungsort für die Bürgerinnen und Bürger aus Eynatten – Raeren – Hauset – Lichtenbusch – Berlotte – Petergensfeld

Angebote: Sprachencafé, Internetcafé für Senioren

Ephata

32 (0)87 561 510 www.ephata.be

Eupen: Animationszentrum mit verschiedenen
Angeboten u.a.: Begegnungsort, Beratung und Alltagshilfe, Aufgabenschule, …

Haus der Begegnung

087 56 08 56

Eupen: Begegnungszentrum für Menschen, die sich einsam fühlen, einen Ansprechpartner suchen oder ein paar Stunden in Gesellschaft verbringen möchten.

Haus der Familie

32 (0)87 788 802
www.frauenliga.be/haus-der-familie

Kelmis : Treffpunkt für Familien,
Angebote: Eltern Kind Treff, Café Kontakt, niederschwellige Beratung,…

Mittendrin (JKS)

087/ 63 03 61
www.jks-eupen.com/#mittendrin

Eupen: aktives Begegnungszentrum
Angebote: sportliche Aktivitäten, Mittagstisch, Austausch und Gesellschaft

Patchwork

32 (0)80 330 411
32 (0)472 722 300
www.patchwork-vog.be

St. Vith: Begegnungszentrum, Männertreff, Frauentreff, Markt-Essen,…

Viertelhaus Cardjin

Tel.: +32 (0)87 350 482
www.viertelhauscardijn.wordpress.com

Eupen: Sozialer Treffpunkt mit dem Ziel eine starke Nachbarschaft zu schaffen, in der man einander begegnen, mit- und voneinander lernen, gemeinsam gestalten

Vergiss mein nicht  (Josephine-Koch-Service V.o.G )

32 (0)87/56 98 44
http://www.jks-eupen.com/

Seniorenbegleitung Eupen
Jede Woche finden Begegnungsnachmittage zu unterschiedlichen Themen statt.
Besuchsdienst,…

Allgemein

Corona

Ostbelgien Live

Hotline 0800 23032
www.ostbelgienlive.be

Bürgerinformationsportal der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
Hier finden Sie alle aktuellen und DG-betreffenden Informationen, Möglichkeiten zur finanziellen Hilfe sowie Fragen und Antworten zum Coronavirus.

FÖD

allgemeine Auskunftsnummer:
0800 14 689
www.info-coronavirus.be

Kontaktzentrum und Informationsportal des (FÖD) föderalen öffentlichen Dienstes.
Hier finden sich alle Infos zu den aktuellen Zahlen und landesweiten Maßnahmen zu Corona

Hier gibt es auch Videos in Gebärdensprache zu den wichtigsten Informationen.

Auch der Hausarzt kann in Krisensituationen zur Seite stehen und weitere Therapiemöglichkeiten besprechen. Es ist auch möglich, direkt einen Psychologen deiner Wahl zu kontaktieren.
Eine ausführliche Liste der selbständigen Psychologen und Psychotherapeuten finden Sie hier

!!! Wichtig: Geht es dir sehr schlecht und gefährdest du deine eigene Gesundheit oder die von anderen, wende dich bitte sofort an die Telefonhilfe (108) oder rufe einen Notarzt (Telefon 112).

Hinweis: Unter bestimmten Bedingungen sieht die gesetzliche Krankenversicherung seit Kurzem eine Rückerstattung für Psychologiesitzungen vor. Jedoch ist es, für die Deutschsprachigen kaum möglich, diese Erstattung in Anspruch zu nehmen. Die Behandlung muss durch einen klinischen Psychologen oder Orthopädagogen erfolgen, der einem durch das LIKIV anerkanntem Netzwerk angeschlossen ist. Jedoch besteht noch kein Netzwerk der deutschsprachigen Psychologen.

Die meisten Krankenkassen sehen im Rahmen der Zusatzversicherung eine Erstattung für psychologische Behandlungen vor, Diese ist je nach Krankenkasse unterschiedlich und kann dort nachgefragt werden.

Zu unseren Tipps für dein Wohlbefinden geht´s hier lang.

 

Eine Initiative des PRT im Rahmen der Kampagne „Fühl dich wohl atme durch“.